XV. SOMMER-PARALYMPICS

XV. SOMMER-PARALYMPICS

7. – 18. September 2016

RIO DE JANEIRO/
BRASILIEN

Das Maskottchen: Tom

7. – 18. September 2016

RIO DE JANEIRO/
BRASILIEN

Das Maskottchen: Tom

Fakten & Zahlen

4.328 AthletInnen (1.671 Frauen/2.657 Männer) aus 159 Ländern

528 Medaillen-Events

22 Sportarten

2,1 Millionen Zuschauer

5.000 Medienvertreter

Kanu & Triathlon erstmals paralympische Disziplinen

15.000 Volunteers aus 119 Ländern und 3.000 Mitarbeiter

220 Welt- und 432 Paralympische Rekorde wurden gebrochen

Medaillenanzahl Österreich:

  • 28 österreichische AthletInnen (6 Frauen und 22 Männer)
  • Medaillenanzahl: 9 Medaillen (1 Gold-, 4 Silber und 4 Bronzemedaillen)
  • Nationenwertung: 49. Platz

 

Chef de Mission für Österreich:

  • Mag. Petra Huber

 

4.328 Athletinnen und Athleten aus 159 Nationen haben von 07. – 18. September 2016 in Rio de Janeiro in den Sportarten: Bogenschießen, Leichtathletik, Boccia, Kanu, Radfahren, Reiten, Fußball 5-a-side, Fußball 7-a-side, Goalball, Judo, Gewichtheben, Rudern, Segeln, Schießen, Sitzvolleyball, Schwimmen, Tischtennis, Triathlon, Rollstuhl-Basketball, Rollstuhl-Fechten, Rollstuhl-Rugby und Rollstuhl-Tennis teilgenommen. Österreich war in den Sportarten Radfahren, Leichtathletik, Rudern, Tischtennis, Reiten, Rollstuhl-Tennis, Schwimmen, Segeln und Kanu vertreten.

Die XV. Sommer-Paralympics waren abermals ein regelrechter Zuschauermagnet und infolgedessen verfolgten über 2,1 Millionen Zusehern die Spiele live vor Ort. Somit avanciert Rio zu den zweitgrößten Spielen, gemessen an den verkauften Tickets, nach London 2012, bei denen 2,7 Millionen Zuseher live dabei waren. Eine Rekordanzahl konnte man aber beim TV-Publikum verbuchen. Rund 5.000 Medienvertreter berichteten 12 Tage lang von den Paralympics in Rio de Janeiro, bei denen 220 Welt,- und 432 Paralympische Rekorde gebrochen wurden.

Vor fast 80.000 Zusehern führte der Radfahrer und Fahnenträger Wolfgang Eibeck das Paralympic Team Austria bei der Eröffnungsfeier, die unter dem Motto “The heart has no limits. Everybody has a heart” stand, ins legendäre Maracana Stadion. Bei der Abschlussfeier kam der Reiter, sowie Gold,- und Silbermedaillengewinner, Pepo Puch in den Genuss des Fahnenträgers, ebenfalls im ausverkauften Maracana Stadion.

Das 28 AthletInnen große Paralympic Team Austria konnte 9 Medaillen (1x Gold, 4x Silber und 4x Bronze) mit nach Hause nehmen und belegte abschließend den 49. Rang im Medaillenspiegel.

Erfolgreichster österreichischer Athlet war Reiter und Medaillengarant Pepo Puch mit einer Goldmedaille und einer Silbermedaille.

Die 28 Sportlerinnen und Sportler, die in Summe neun Medaillen mit nach Hause gebracht haben, sowie ihre Betreuerinnen und Betreuer wurden auf dem Flugfeld von ÖPC-Präsidentin Maria Rauch-Kallat begrüßt. Willkommen geheißen wurde das Team auch unter anderem von Sportminister Hans Peter Doskozil, dem Obmann-Stellvertreter der AUVA Wolfgang Birbamer, dem Vizepräsidenten der WKO Mag. Jürgen Roth und von ÖBSV-Präsidentin Brigitte Jank.

 

Medienwert & Kennzahlen zu den Paralympics RIO 2016:

  • Medienwert ÖPC: € 7.025.215
  • Kontaktchancen: 280.801.552

Fernsehen/ORF:

  • 51 Stunden auf ORF1, ORF2 und ORF Sport+, davon 7,5 Stunden LIVE-Berichterstattung
  • Die Reichweite von 1 Million ZuseherInnen wurde mehrmals deutlich überschritten!

Printmedien:

  • 1.133 Print-Artikel, davon 530 Artikel während der Paralympics
  • Kurierbeilage – 12-seitiges KURIER-Extra zum Thema „Paralympics RIO 2016“ erschien in einer Auflage von 184.000 Stück

Online-Artikel:

  • 1.763 Online-Artikel zu den Paralympics „RIO 2016“

ÖPC-Website:

  • Newsartikel werden mehrmals wöchentlich veröffentlicht, während der Paralympics gibt es täglich mehrere Artikel
  • Paralympic Newsletter wird mindestens 2x monatlich an rund 2.600 AbonnentInnen versendet – während der Paralympics täglich

Zugriffszahlen während RIO 2016:

  • Gesamtnutzer: 10.279 Personen
  • bis zu 3.900 Zugriffe pro Newsartikel
  • Seitenaufrufe: 34.708

Social Media Reichweite während RIO 2016 – Facebook:

  • Beitragsreichweite: 364.638 Personen, durchschnittlich 20.300 Personen pro Tag
  • Videoaufrufe: 8.700 Aufrufe, durchschnittlich 485 pro Tag
  • Interaktionen: 14.029 von BenutzerInnen, durchschnittlich 779 Interaktionen pro Tag

 

Weitere Informationen unter: https://www.paralympic.org/rio-2016

Medaillenspiegel Paralympics RIO 2016

12.09.2016 Krisztian Gardos Tischtennis – Einzel, SM10 Bronze
14.09.2016 Walter Ablinger Radfahren – Straße Zeitfahren H3 Silber
14.09.2016 Thomas Frühwirth Radfahren – Straße Zeitfahren H4 Silber
14.09.2016 Andreas Onea Schwimmen – 100m Brust, SB8 Bronze
14.09.2016 Pepo Puch Reiten – Individual Championship Test Grade Ib Gold
15.09.2016 Markus Swoboda Kanu – KL2 200 m Silber
16.09.2016 Pepo Puch Reiten – Individual Freestyle Test Grade Ib Silber
17.09.2016 Natalija Eder Leichtathletik – Speer F13 Bronze
17.09.2016 Günther Matzinger Leichtathletik – 400 m T47 Bronze
Alle Ergebnisse Paralympics RIO 2016
 Kanu
 Markus Swoboda  SKL 2 200 m  2. Platz
 Leichtathletik
 Mario Bauer  Marathon T46  5. Platz
 Natalija Eder  Speer F13  3. Platz
 Thomas Geierspichler   100 m T52 Vorlauf   12. Platz
 Thomas Geierspichler  400 m T52 Vorlauf  9. Platz
 Bil Marinkovic  Diskus F11  4. Platz
 Günther Matzinger  400 m T47  3. Platz
 Radfahren
 Walter Ablinger  Straße Zeitfahren H3   2. Platz
 Walter Ablinger  Straße Straßenrennen H3   11. Platz
 Wolfgang Eibeck  Bahn Verfolgung C5  8. Platz
 Wolfgang Eibeck  Straße Zeitfahren C5  6. Platz
 Wolfgang Eibeck  Straße Straßenrennen C5  8. Platz
 Thomas Frühwirth  Straße Zeitfahren H4  2. Platz
 Thomas Frühwirth  Straße Straßenrennen H4  7. Platz
 Wolfgang Schattauer  Straße Zeitfahren H2  7. Platz
 Wolfgang Schattauer  Straße Straßenrennen H2  7. Platz
 Walter Ablinger, Thomas Frühwirth, 
 Wolfang Schattauer 
 Team Relay H2-5  5. Platz
 Reiten
 Michael Knauder  Individual Championship Test Grade Ia   14. Platz 
 Pepo Puch  Individual Championship Test Grade Ib   1. Platz
 Pepo Puch  Individual Freestyle Test Grade Ib  2. Platz
 Pepo Puch  Team Test Grade Ib  2. Platz
 Julia Sciancalepore  Individual Championsship Test Grade Ia   19. Platz
 Thomas Haller, Michael Knauder, 
 Pepo Puch, Julia Sciancalepore
 Team Championship  8. Platz
 Rollstuhl-Tennis
 Nico Langmann  Einzel  Runde 1
 Martin Legner  Einzel  Runde 1
 Nico Langmann, Martin Legner  Doppel  Runde 2
 Rudern
 Maria Dorn, Thomas Ebner, 
 Gerheid Pahl, Benjamin Strasser
 LTAMix4+  11. Platz
 Schwimmen
 Andreas Onea  100 m Delphin S8  6. Platz
 Andreas Onea  100 m Brust SB8  3. Platz
 Andreas Onea  50 m Freistil S8  15. Platz
 Andreas Onea  200 m Lagen SM8  9. Platz
 Sabine Weber-Treiber  50 m Freistil S6  10. Platz
 Sabine Weber-Treiber  100 m Brust SB5  DSQ
 Sabine Weber-Treiber  100 m Freistil S6  16. Platz
 Segeln
 Sven Reiger  2.4mR – Kielboot Einer  11. Platz
 Tischtennis
 Krisztian Gardos  Einzel SM10  3. Platz
 Stanislaw Fraczyk  Einzel SM9  5. Platz
 Egon Kraminger  Einzel SM3  Vorrunde 
 Doris Mader  Einzel SF3  9. Platz
 Krisztian Gardos, Stanislaw Fraczyk  Team  9. Platz

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL