Fakten & Zahlen

564 AthletInnen (133 Frauen/431 Männer) aus 46 Ländern

78 Medaillen-Events

6 Sportarten

Medaillenanzahl Österreich:

  • 16 österreichische AthletInnen + 6 Guides (8 Frauen und 14 Männer)
  • Medaillenanzahl: 13 Medaillen (5 Gold-, 5 Silber- und 3 Bronzemedaillen)
  • Nationenwertung: 6. Platz

 

 Chef de Mission für Österreich:

  • Mag. Julia Wenninger

 

Slogan:

  • „Together for a Shared Future“

Das Motto steht für die Kraft der Spiele, die globalen Herausforderungen als Gemeinschaft zu meistern, mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit. Die Worte spiegeln die Notwendigkeit wider, dass die Welt gemeinsam auf eine bessere Zukunft hinarbeitet, insbesondere angesichts der Schwierigkeiten, mit denen die COVID-19-Pandemie zu kämpfen hat.

Der Slogan „Together for a Shared Future“ steht für Einigkeit und kollektive Anstrengungen und verkörpert die zentralen Werte und die Vision der Olympischen Bewegung sowie das Ziel, die Einheit der Welt, Frieden und Fortschritt zu fördern. Das Motto berücksichtigt auch die zentralen Werte der Paralympischen Spiele, insbesondere die Rolle, die sie bei der Schaffung einer integrativeren Gesellschaft spielen.

 

564 Athletinnen und Athleten aus 46 Nationen haben von 04. – 13. März 2022 in Peking in den Sportarten: Ski Alpin, Biathlon, Langlaufen, Eishockey, Snowboard und Rollstuhl-Curling teilgenommen. Österreich war in den Sportarten Ski Alpin, Ski Nordisch und Snowboard am Start.

Das Paralympic Team Austria wurde bei der Eröffnungsfeier von den beiden Fahnenträgern Barbara Aigner und Markus Salcher ins Stadion geführt. Bei der Abschlussfeier wurde diese Ehre dem Skifahrer Johannes Aigner, 5-facher Ski-Alpin-Medaillengewinner in Peking, und seinem Guide Matteo Fleischmann zuteil.

Insgesamt holte Österreich bei den XIII. Paralympischen Winterspielen 13 Medaillen, im Medaillenspiegel belegte man Rang sechs. Die Bilanz mit 5x Gold, 5x Silber und 3x Bronze ist die beste seit den Winterspielen in Salt Lake City 2002, vor der Reform der Klasseneinteilung.

Erfolgreichster österreichischer Athlet war Skifahrer Johannes Aigner mit zwei Gold-,  zwei Silber- und einer Bronzemedaille. Jüngste österreichische Athletin – und auch jüngste Teilnehmerin der Spiele – war Skifahrerin Elina Stary mit 15 Jahren und der älteste österreichische Athlet war der Snowboarder Bernhard Hammerl mit 44 Jahren.

 

Medienwert & Kennzahlen zu den Paralympics PEKING 2022:

  • Medienwert ÖPC: € 6.156.966
  • Kontaktchancen: 163.034.933

Fernsehen/ORF:

  • 74 Stunden auf ORF1, ORF2, ORF Sport+, ServusTV und LT1

Printmedien:

  • 443 Print-Artikel
  • Kurierbeilage – 12-seitiges KURIER-Extra zum Thema „Paralympics PEKING 2022“ erschien in einer Auflage von 160.800 Stück

Online-Artikel:

  • 433 Online-Artikel zu den Paralympics „PEKING 2022“

ÖPC-Website:

  • Newsartikel werden mehrmals wöchentlich veröffentlicht, während der Paralympics gibt es täglich mehrere Artikel
  • Paralympic Newsletter wird mindestens 2x monatlich an rund 2.600 AbonnentInnen versendet – während der Paralympics täglich

Zugriffszahlen Website während PEKING 2022:

  • Gesamtnutzer: 13.342 Personen
  • Seitenaufrufe: 25.357

Social Media Reichweite während PEKING 2022 – Facebook:

  • Beitragsreichweite: 487.369 Personen, durchschnittlich 24.368 Personen pro Tag
  • Videoaufrufe: 14.553 Aufrufe, durchschnittlich 728 pro Tag
  • Interaktionen: 22.654 Interaktionen von BenutzerInnen, durchschnittlich 1.132 Interaktionen pro Tag

„PARALYMPIC REPORT“ PEKING 2020:

  • Videoaufrufe: 35.915 Aufrufe, durchschnittlich 3.591 pro Tag
  • Interaktionen (Kommentare, Likes, etc.): 295, durchschnittlich 30 pro Tag

 

Weitere Informationen unter: www.paralympic.org/beijing-2022

Office

Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL