Fußball 5-a-side

Fußball 5-a-side

Startseite » Sportarten » Fußball 5-a-side

Fußball für Athleten mit Sehbehinderung

Dieses paralympische Fußballturnier, das es seit ATHEN 2004 gibt wird von Athleten mit Sehbehinderung gespielt. Bei den Paralympics treten derzeit nur Herren-Teams an.

Jeweils fünf Spieler, vier Feldspieler plus ein Tormann, spielen in einem Team. Die vier Feldspieler sind komplett blind (B1) und der Torwart sieht entweder vollständig oder hat eine Seheinschränkung (B2 oder B3).

Jedes Fußballmatch dauert zwei Mal 25 Minuten plus zehn Minuten Halbzeitpause.

Fußball für Athleten mit Sehbehinderung

Dieses paralympische Fußballturnier, das es seit ATHEN 2004 gibt wird von Athleten mit Sehbehinderung gespielt. Bei den Paralympics treten derzeit nur Herren-Teams an.

Jeweils fünf Spieler, vier Feldspieler plus ein Tormann, spielen in einem Team. Die vier Feldspieler sind komplett blind (B1) und der Torwart sieht entweder vollständig oder hat eine Seheinschränkung (B2 oder B3).

Jedes Fußballmatch dauert zwei Mal 25 Minuten plus zehn Minuten Halbzeitpause.

Regeln

Die Regeln sind ähnlich wie im Fußball für Spieler ohne Behinderung, mit einigen Anpassungen:

  • Der Ball macht ein Geräusch. Im Ball eingebaute Rasseln stellen sicher, dass die Spieler diesen hören und orten können.
  • Die Feldspieler benutzen Augenbinden, um die unterschiedlichen Grade der Sehbehinderung auszugleichen. Keiner sieht etwas.
  • Drei sehende Teammitglieder dirigieren die Feldspieler, der Torwart im Bereich des eigenen Strafraums, der Trainer im mittleren Spielfeldabschnitt und eine Guide hinter dem gegnerischen Tor.
  • Es gibt keinen Einwurf und kein Abseits.
  • Das Spielfeld ist kleiner als im Fußball für SpielerInnen ohne Behinderung und mit Banden umrandet (40 x 20 m)

 

Bewerbe

TEAM-TURNIER

Herren

VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSW5zaWRlIFNwb3J0cyBGb290YmFsbCA1LWEtU2lkZSIgd2lkdGg9IjEwODAiIGhlaWdodD0iNjA4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2JFQkVVd0VsS1ZvP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGF5IDEwIGV2ZW5pbmcgfCBGb290YmFsbCA1LWEtc2lkZSBoaWdobGlnaHRzIHwgUmlvIDIwMTYgUGFyYWx5bXBpYyBHYW1lcyIgd2lkdGg9IjEwODAiIGhlaWdodD0iNjA4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzVqMjg1WWp2bDVVP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This