XII. WINTER-PARALYMPICS

XII. WINTER-PARALYMPICS

09. – 18. MÄRZ 2018

PYEONGCHANG/
SÜDKOREA

Das Maskottchen: Bandabi

09. – 18. MÄRZ

PYEONGCHANG/
SÜDKOREA

Das Maskottchen: Bandabi

Fakten & Zahlen

563 AthletInnen (133 Frauen/430 Männer) aus 49 Ländern

80 Medaillen-Events

6 Sportarten

343.000 Zuschauer

810 Medienvertreter

Medaillenanzahl Österreich:

  • 15 österreichische AthletInnen (3 Freuen und 12 Männer)
  • Medaillenanzahl: 7 Medaillen (2 Silber und 5 Bronzemedaillen)
  • Nationenwertung: 22. Platz

 

 Chef de Mission für Österreich:

  • Mag. Julia Wenninger

 

Slogan:

  • „Passion. Connected“

„Passion. Connected“ drückt die Vision von PyeongChang aus, die Begeisterung für und die Teilnahme am Wintersport auf ein breiteres Publikum in ganz Asien auszudehnen und neue Horizonte für den Wintersport und die Winterspiele zu eröffnen.

 

563 Athletinnen und Athleten aus 49 Nationen haben von 09. – 18. März 2018 in PyeongChang in den Sportarten: Ski Alpin, Biathlon, Langlaufen, Eishockey, Snowboard und Rollstuhl-Curling teilgenommen. Österreich war in den Sportarten Ski Alpin, Langlaufen und Snowboard am Start.

Die XII. Winter-Paralympics sorgten für einen neuen Zuschauerrekord. Insgesamt wurden 343.000 Tickets für die 80 Wettkämpfe verkauft. In Sochi 2014 waren 316.200 Fans gekommen. Außerdem berichteten 810 akkreditiere Medienvertreter von den Paralympics in PyeongChang.

Das Paralympic Team Austria wurde bei der Eröffnungsfeier von Fahnenträgerin Claudia Lösch, mit bislang 7 Paralympics-Medaillen und 3 Teilnahmen die erfolgreichste Starterin im Team, ins Stadion geführt. Bei der Abschlussfeier wurde diese Ehre dem Snowboarder Patrick Mayrhofer, Silbermedaillen-Gewinner im Banked Slalom, zu teil.

Das 15-köpfige rot-weiß-rote Team gewann 7 Mal Edelmetall (2x Silber, 5x Bronze) und belegte im Medaillenspiegel Rang 22. In Sochi vor vier Jahren hatten die österreichischen BehindertensportlerInnen 11 Medaillen (2x Gold, 5x Silber, 4x Bronze) geholt.

Erfolgreichste österreichische Athletin war Skifahrerin Claudia Lösch mit einer Silbermedaille und einer Bronzemedaille. Jüngste österreichische Athletin war Langläuferin Carina Edlinger mit 19 Jahren und ältester Athlet war der Routinier Gernot Morgenfurt mit 53 Jahren.

Die XIII. Paralympischen Winterspiele werden 2022 in Peking (CHN) stattfinden. Im Rahmen der Closing Ceremony wurde die Paralympische Flagge offiziell übergeben.

Das erfolgreiche Paralympic Team Austria wurde am Flughafen Wien gebührend empfangen. ÖPC-Präsidentin Maria Rauch-Kallat, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache, Sozialministerin Beate Hartinger-Klein, Niederösterreichs Sportlandesrätin Petra Bohuslav, ÖOC-Präsident Karl Stoss, BSO-Präsident Rudolf Hundstorfer, Botschafter der Republik Korea Shin Dong-ik und Obmann-Stellvertreter der AUVA Friedrich Pöltl begrüßten die AthletInnen direkt im Flugfeld.

Vom Rollfeld ging es zum Empfang ins VIP-Terminal, wo bereits Familie, Freunde und Fans auf das Team warteten.

Das Österreichische Paralympische Committee vergab insgesamt 32.000 Euro an Medaillenprämien. Für Silber gab es je 6.000 Euro, Bronze war mit 4.000 Euro dotiert.

 

Medienwert & Kennzahlen zu den Paralympics PYEONGCHANG 2018:

  • Medienwert ÖPC: € 5.623.476
  • Kontaktchancen: 151.987.621

Fernsehen/ORF:

  • 65 Stunden auf ORF1, ORF2 und ORF Sport+, davon 6 Stunden LIVE-Berichterstattung
  • Die Reichweite von 1 Million ZuseherInnen wurde mehrmals deutlich überschritten!

Printmedien:

  • 636 Print-Artikel
  • Kurierbeilage – 8-seitiges KURIER-Extra zum Thema „Paralympics PYEONGCHANG 2018“ erschien in einer Auflage von 184.000 Stück

Online-Artikel:

  • 213 Online-Artikel zu den Paralympics „PYEONGCHANG 2018“

ÖPC-Website:

  • Newsartikel werden mehrmals wöchentlich veröffentlicht, während der Paralympics gibt es täglich mehrere Artikel
  • Paralympic Newsletter wird mindestens 2x monatlich an rund 2.600 AbonnentInnen versendet – während der Paralympics täglich

Zugriffszahlen während PYEONGCHANG 2018:

  • Gesamtnutzer: 12.432 Personen
  • bis zu 3.400 Zugriffe pro Newsartikel
  • Seitenaufrufe: 36.373

Social Media Reichweite während PYEONGCHANG 2018 – Facebook:

  • Beitragsreichweite: 414.100 Personen, durchschnittlich 23.000 Personen pro Tag
  • Videoaufrufe: 27.100 Aufrufe, durchschnittlich 1.500 pro Tag
  • Interaktionen: 30.900 Interaktionen von BenutzerInnen, durchschnittlich 1.700 Interaktionen pro Tag

 

Weitere Informationen unter: https://www.paralympic.org/pyeongchang-2018

Medaillenspiegel Paralympics PYEONGCHANG 2018

 Ski Alpin
 10.3.2018  Markus Salcher  Abfahrt  Bronze
 11.3.2018  Claudia Lösch  Super-G  Silber
 11.3.2018  Markus Salcher  Super-G  Bronze
 14.3.2018  Claudia Lösch  RTL  Bronze
 18.3.2018  Heike Eder  Slalom  Bronze
 Snowboard
 16.3.2018  Patrick Mayrhofer  Banked Slalom  Silber
 Langlaufen
 17.3.2018  Carina Edlinger  7,5km Klassisch  Bronze
Alle Ergebnisse Paralympics PYEONGCHANG 2018
 Ski Alpin    
 Markus Salcher  Abfahrt  3. Platz
 Roman Rabl  Abfahrt  5. Platz
 Nico Pajantschitsch  Abfahrt  12. Platz
 Claudia Lösch  Abfahrt  Ausfall
 Markus Salcher  Super-G  3. Platz
 Roman Rabl  Super-G  9. Platz
 Thomas Grochar  Super-G  14. Platz
 Nico Pajantschitsch  Super-G  Ausfall
 Martin Würz  Super-G  Ausfall
 Simon Wallner  Super-G  Ausfall
 Claudia Lösch  Super-G  2. Platz
 Gernot Morgenfurt  Super-G  8. Platz
 Gernot Morgenfurt  Super-Kombi  4. Platz
 Martin Würz  Super-Kombi  10.Platz
 Markus Salcher  Super-Kombi  Ausfall
 Thomas Grochar  Super-Kombi  Ausfall
 Nico Pajantschitsch  Super-Kombi  Ausfall
 Roman Rabl  Super-Kombi  Ausfall
 Simon Wallner  Super-Kombi  Ausfall
 Claudia Lösch  Super-Kombi  Ausfall
 Markus Salcher  RTL  5. Platz
 Roman Rabl  RTL  7. Platz
 Markus Gfatterhofer  RTL  9. Platz
 Gernot Morgenfurt  RTL  9. Platz
 Martin Würz  RTL  10. Platz
 Simon Wallner  RTL  19. Platz
 Thomas Grochar  RTL   Ausfall
 Nico Pajantschitsch  RTL   Ausfall
 Claudia Lösch  RTL  3. Platz
 Heike Eder  RTL  Ausfall
 Gernot Morgenfurt  Slalom  5. Platz
 Roman Rabl  Slalom  8. Platz
 Martin Würz  Slalom  Ausfall
 Thomas Grochar  Slalom  Ausfall
 Nico Pajantschitsch  Slalom  Ausfall
 Simon Wallner  Slalom  Ausfall
 Markus Gfatterhofer  Slalom  Ausfall
 Heike Eder  Slalom  3. Platz
 Claudia Lösch  Sllaom  Ausfall
     
 Snowboard    
 Reinhold Schett  Cross  4. Platz
 Patrick Mayrhofer  Cross  5. Platz
 Reinhold Schett   Banked Slalom  5. Platz
 Patrick Mayrhofer  Banked Slalom  2. Platz
     
 Langlaufen    
 Carina Edlinger  15km  4. Platz
 Carina Edlinger  Sprint  4. Platz
 Carina Edlinger  7,5km Klassisch  3. Platz

Office

Neue Adresse:
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL