Natalija Eder und Bil Marinkovic sorgten gestern am Montag, 17.7.2017 für die ersten zwei österreichischen Medaillen bei der Para-Leichtathletik Weltmeisterschaft in London.

Der 43-Jährige Wiener Bil Marinkovic erzielte im Diskusbewerb eine Weite von 33,42 Metern und gewann damit Silber.

Natalija Eder (36, Gröbming/Steiermark) konnte sich im Speerwurf mit 38,37 Metern die Bronze-Medaille sichern.

Bereits am Sonntag, 16.7.2017 ging der Salzburger Thomas Geierspichler als erster Österreicher über die 1.500 Meter Distanz an den Start und belegte den vierten Rang – die Bronzemedaille verpasste er nur ganz knapp um gut eine Sekunde.

Heute Dienstag steht ein Großaufgebot an Österreichern am Start: auf der 400 Meter Distanz sind Thomas Geierspichler, Alexander Pototschnig und Günther Matzinger im Rennen (das Finale über 400 Meter findet für Pototschnig und Matzinger morgen Mittwoch am Abend statt). Wir werden über die Ergebnisse berichten.

Das IPC überträgt die Bewerbe der Para-Leichtathletik Weltmeisterschaft via Live-Stream: www.worldparaathletics.org

Alle Ergebnisse sind unter diesem Link ersichtlich.

 

Hier der weitere Wettkampfplan der österreichischen Athleten:

DI, 18.07.2017

  • 400m T52 um 10:40/10:50 (Thomas Geierspichler)
  • 400m T47 um 11:40/11:50 (Alexander Pototschnig, Günther Matzinger)
  • 400m T52 um 21:05 (Thomas Geierspichler)

MI, 19.07.2017

  • Speer F11 um 10:00 (Bil Marinkovic)
  • 400m T47 um 21:02 (Alexander Pototschnig, Günther Matzinger)

FR, 21.07.2017

  • 200m T47 um 19:26/19:34 (Alexander Pototschnig, Günther Matzinger)

SA, 22.07.2017

  • 100m T52 um 10:50/11:00 (Thomas Geierspichler)
  • 200m T47 um 19:40 (Alexander Pototschnig, Günther Matzinger)
  • 100m T52 um 20:50 (Thomas Geierspichler)

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This