Sportlerwahl: Die Top-3 stehen fest

Am 14. Oktober werden im Rahmen der 25. LOTTERIEN Sporthilfe-Gala Österreichs Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2021 geehrt. Die Ehrungen erfolgen erstmals im einzigartigen Ambiente im Wiener Konzerthaus, wieder mit Publikum, auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird erwartet. ORF 1 überträgt live. Jetzt wurden die drei Bestplatzierten der Wahl bekanntgegeben, bei der die Mitglieder der Österreichischen Sportjournalistenvereinigung Sports Media Austria stimmberechtigt sind.

Am 14. Oktober heißt es wieder „Österreichs Sportjournalistinnen und Sportjournalisten haben gewählt. Der Niki geht an…“. „Es sind die begehrtesten Auszeichnungen in Österreichs Sport abseits von Wettkämpfen“, sagt Sports Media Austria-Präsident und ORF-Sportchef Hans Peter Trost.

Eine Symphonie in Gold

Bereits zum 25. Mal richtet die Österreichische Sporthilfe mit der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala den würdigen Rahmen für die Ehrungen der herausragenden Sportlerinnen und Sportler aus. Sporthilfe-Geschäftsführer Gernot Uhlir: „An diesem Abend sind alle Gewinner: Die Geehrten, die den glanzvollen Abend genießen, die Gäste im Saal, die Fans über die ORF-Live-Übertragung, die ihre Idole von einer neuen Seite erleben, aber auch der Sport selbst, denn die Sporthilfe gewinnt über die Veranstaltung wieder Fördermittel für den österreichischen Nachwuchssport.“

Die 25. LOTTERIEN Sporthilfe-Gala wird besonders glanzvoll: Im würdigen Wiener Konzerthaus werden rund 1.000 Gäste einen Gala-Abend unter dem Motto „Eine Symphonie in Gold – ein Abend voller Meisterwerke und Glanzstücke des vergangenen Sportjahres“ erleben. Unter den rund 1.000 Gästen (2G-Regel) wird auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen erwartet.

Die Top-3 stehen fest

Die drei Bestplatzierten der Kategorien wurden bereits bekanntgegeben. In der Kategorie Sportlerin des Jahres mit Behinderung sind mit Natalija Eder (Leichtathletik) und Janina Falk (Schwimmen) zwei Tokyo-Starterinnen sowie Wintersport-Ass Carina Edlinger nominiert.

In der Kategorie Sportler des Jahres mit Behinderung sind es mit Walter Ablinger (Handbike), Thomas Frühwirth (Handbike) und Pepo Puch (Reiten) gleich drei Medaillengewinner von Tokyo.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Neue Adresse:
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This