Geierspichler startet mit Rang sechs

Thomas Geierspichler startet mit einem Erfolgserlebnis in die Paralympics in Tokyo.

Über 400 Meter konnte sich der Anifer im Finale der besten Acht noch einmal steigern und eine neue Saison-Bestleistung aufstellen. Geierspichler absolvierte die Stadionrunde im Olympic Stadium in 1:02,68 Minuten – so schnell wie nie zuvor in der aktuellen Saison.

Der Sieg ging an den Japaner Tomoki Sato, der in 55,39 Sekunden einen neuen Paralympics-Rekord aufstellen konnte. Raymond Martin (USA) musste sich in einem Herzschlagfinale um 20 Hundertstel geschlagen geben und holte Silber, Bronze ging an Hirokazu Ueyonabaru (JPN).

Geierspichler erreichte mit der achtschnellsten Zeit das Zeil, aufgrund der Disqualifikation zweier Kontrahenten belegte er Platz sechs.

Nun richtet der neunfache Paralympics-Medaillengewinner den Fokus auf die 1.500 Meter. Der Vorlauf findet am 28. August und das Finale am darauffolgenden Tag statt.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Neue Adresse:
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This