Diplomatische Grüße aus Tokyo

Botschafterin Elisabeth Bertagnoli hatte dem Paralympic Team Austria eigentlich schon per Videobotschaft viel Erfolg für die Paralympics gewünscht. Sie ließ es sich trotzdem nicht nehmen, die Delegation auch persönlich in Tokyo zu begrüßen.

ÖPC-Generalsekretärin Petra Huber und Teammanager Walter Pfaller nahmen die Glückwünsche stellvertretend für das Paralympic Team Austria entgegen.

„Leider kann ich aufgrund der COVID-Situation nicht das ganze Team bei mir begrüßen. Bitte richten Sie allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg und vor allem Gesundheit aus. Ich hoffe, Sie alle fühlen sich in Tokyo wohl“, so Frau Botschafterin Elisabeth Bertagnoli, die als Kremserin besonders den niederösterreichischen AthletInnen die Daumen drücken wird.

„Wir stehen mit der Botschaft im ständigen Austausch, um auf alle Eventualitäten gewappnet zu sein“, meint ÖPC-Generalsekretärin Petra Huber. „Frau Bertagnoli ist sehr bemüht uns wird uns bestmöglich unterstützen, sollten wir Hilfe benötigen. Sie wusste sehr gut über die Paralympics und unser Team Bescheid.“

Die Frau Botschafterin hat beruflich ein paar paralympische Wettkampf-Besuche eingeplant, um den rot-weiß-roten StarterInnen persönlich die Daumen zu drücken.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Neue Adresse:
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This