Fotocredit: ©GEPA-Pictures

 

 

 

 

 

PARA:Sport-Podcast: Folge 30 mit Imke Oelerich und Sabine Ludwig

9. Mai. 2024

In der 30. Folge von PARA:Sport, dem Podcast von MedTriX und dem Österreichischen Paralympischen Committee, sprechen die Hosts Christina Lechner und Felix Pik mit Sportwissenschaftlerin Imke Oelerich und Sabine Ludwig, der Direktorin des Instituts für Diversität in der Medizin in Innsbruck.

Wie beeinflusst der weibliche Zyklus das sportliche Training und wie kann man Trainings- und Hormonzyklus optimal aufeinander abstimmen? Oelerich teilt in dieser Folge ihre Expertise zum zyklusbasierten Training. Prinzipiell seien in jeder Zyklusphase sportliche Höchstleistungen möglich – die Frage sei nur, wie man den Körper darauf vorbereite.

Ludwig erklärt, welche Rolle Geschlechtersensibilität und Diversität in der Medizin spielen: So wirkten sich etwa Geschlechterstereotype immer noch auf die Kommunikation zwischen Arzt/Ärztin und Patient:in aus. Auch würden scheinbar geschlechtstypische Erkrankungen noch unterdiagnostiziert: Das gilt etwa für Osteoporose bei Männern oder Herzinfarkt bei Frauen.

Hier geht’s zur neuesten Folge! 

SPONSOR:INNEN

PARTNER:INNEN

SPONSOR:INNEN

PARTNER:INNEN

Share This