Claudia Lösch neu in der Spitzensport-Kommission

Claudia Lösch verleiht ihrer Stimme Gewicht. Die neunfache Paralympics-Medaillengewinnerin wurde im Februar von Sportminister Werner Kogler in die Spitzensport-Kommission der Bundes-Sport GmbH entsandt.

In den wichtigsten Sport-Gremien herrscht Frauenmangel. Die personelle Ausgangsposition: In der Bundes-Sport GmbH gibt es eine Kommission für Leistungs- und Spitzensport, eine zweite für den Breitensport. Von den je sechs Mitgliedern besetzt Sport Austria je vier, das Ministerium je zwei.

Die Veränderung: Felix Gottwald wird Mitglied in der Kommission für Breitensport, Lösch für den Spitzensport. Als „Quoten-Frau“ sieht sich die ehemalige Para-Skifahrerin keinesfalls: „Wenn ich das Gefühl hätte, hätte ich mich dafür auch nicht hergegeben.“

Lösch fungierte schon als Aktive als Sprachrohr, war Athletensprecherin und setzte sich stets für die Anliegen ihrer Teamkolleginnen und Teamkollegen ein.

„Wir wollen Expertinnen und Experten, die Dinge hinterfragen, auch einmal gegen den Strom schwimmen. Wir wollen Personen, die sich gewachsene Strukturen unvoreingenommen ansehen und – wenn nötig – Dinge umkrempeln“, so Kogler.

In Lösch sieht er die Idealbesetzung für diese Rolle. Die Niederösterreicherin ist bereit, veraltete Strukturen aufzubrechen: „Es gibt gewisse Dinge, die mir am Herzen liegen, bei denen ich in meiner neuen Position nicht nachgiebiger werde. Ein Fördersystem sollte darauf ausgerichtet sein, dass der Athlet, der das Talent hat, internationale Spitzenleistung zu erbringen, die nötige Unterstützung erfährt.“

Die Bestellung wird als wichtiger Schritt gesehen, schließlich ist Lösch die erste Frau in der Kommission. „Die Verbindung zwischen Sport und Politik hat mich immer schon sehr interessiert, ich musste nicht lange überlegen. Es ist das Zentrum des Sport- und Verbandswesens in Österreich, ich habe schon ein, zwei Ideen, wie man die Sportförderung treffsicherer auf die Athleten bringen kann.“

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This