Brungraber in Topform zur Weltmeisterschaft

Um die 30 Grad Außentemperatur und Wassertemperatur erwarten Tokio-Silbermedaillengewinner Florian Brungraber bei seinem Saison-Highlight am 24. November. Während bei ihm zu Hause im Mühlviertel am vergangenen Wochenende bereits der erste Schnee gefallen ist, wird es bei der Weltmeisterschaft im Para-Triathlon in Abu Dhabi (VAE) wieder heiß hergehen.

Seit 21. November befindet sich der Oberösterreicher in Abu Dhabi, der sich seither mit den Bedingungen vor Ort vertraut macht und seinem großen Saison-Highlight entgegenfiebert. Nach der Bronzemedaille vor genau einem Jahr strebt der Weltranglisten-Zweite erneut einen Podiumsplatz an.

„Ich bin top in Form und wenn alles aufgeht, dann ist hier auch die Silbermedaille möglich“, zeigt sich der 38-Jährige zuversichtlich. Seine Topform konnte er zuletzt mit einem Sieg und persönlichen Rekord beim Handbike-Marathon in Linz und einer persönlichen Bestleistung über 100 Meter im Schwimmtraining bestätigen.

Sein großer Gegner wird dabei aber nicht der Niederländer Jetze Plat (NED) sein, der mit zwei Paralympics-Siegen im Triathlon der klare Favorit ist, sondern dessen Landsmann Geert Schipper, der ebenfalls ein heißer Anwärter auf einen Podiumsplatz ist.

Neu wird für alle jedenfalls die Strecke sein. Während die Weltmeisterschaft im Vorjahr noch auf dem Formel 1 Ring ausgetragen wurde, finden die Triathlonbewerbe heuer außerhalb des Formel 1-Geländes an der Südspitze der Halbinsel statt. Eine erste Streckenbesichtigung gibt es am 23. November.

Das Rennen findet am 24. November um 06:00 Uhr Ortszeit (03:00 Uhr MEZ) statt.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Neue Adresse:
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This