Brungraber holt zum Saison-Abschluss WM-Bronze

Mit WM-Bronze krönte Para-Triathlet Florian Brungraber in Abu Dhabi (VAE) seine erfolgreichste Saison. Der Oberösterreicher holt nach Silber bei den Paralympics in Tokyo (JPN) und Silber bei der Europameisterschaft in Valencia (ESP) auch bei der dritten wichtigen Meisterschaft in diesem Jahr eine Medaille.

Bei sommerlichen Temperaturen ging es für den Mühlviertler auf dem Formel 1 Ring am persischen Golf heuer noch ein allerletztes Mal um eine Medaille. Ursprünglich hätte die Weltmeisterschaft bereits im Mai in Mailand (ITA) stattfinden sollen. Die Corona-Pandemie ließ dies aber nicht zu und so vergab der Weltverband diese nach Abu Dhabi. Alles was Rang und Namen hat, reiste dazu an und für Brungraber hieß das, nach einer nicht optimalen Vorbereitung auf Grund einer Verkühlung, noch einmal Vollgas zu geben.

„Ich war in allen drei Disziplinen am Limit. Am Rad hat man es gemerkt, dass die letzten Wochen nicht so ideal waren und dass die Saison vor allem auch schon lange gedauert hat“, so Brungraber. Mit der schnellsten Zeit auf den abschließenden fünf Kilometern konnte er zwar noch Boden auf den Zweitplatzierten Geert Schipper gutmachen, diesmal konnte der ÖTRV-Para-Nationalteamathlet den Holländer aber nicht mehr, wie noch wenige Wochen zuvor bei der EM, einholen. Der Sieg ging abermals an Jetze Plat (NED), der seit 2015 ungeschlagen ist.

„Ich bin super happy mit diesem Abschluss und weiß woran ich im Winter arbeiten muss. Jetzt freue ich mich aber mal auf zu Hause und dass die Saison vorbei ist. Danke an alle Sponsoren und Partner, die mich auf meinem Weg begleiten und allen fürs Daumen drücken“, so der 37-Jährige glücklich im Ziel.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Neue Adresse:
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This