Startseite » News » Starker Weltcup-Auftakt für Para-Ski-Team

Starker Weltcup-Auftakt für Para-Ski-Team

Starker Weltcup-Auftakt für Österreichs Para-Ski-Team in der Schweiz.

In Veysonnaz zeigte Veronika Aigner einmal mehr groß auf. Gemeinsam mit ihrer Guide-Schwester Elisabeth holte sie in beiden Riesentorläufen souverän den Sieg. Im ersten RTL war das Team Aigner um 12,58 Sekunden schneller als der Rest der Welt.

„Das Wochenende war sehr erfolgreich. Jetzt richten wir den Fokus aber schon auf die kommenden Rennen in Italien“, so Aigner.

Markus Salcher landete beim Auftakt gleich mehrmals auf dem Podium. Nach seinem 2. Platz im zweiten Super-G landete er auch im abschließenden dritten Super-G als Dritter auf dem Stockerl. In den beiden Riesentorläufen überraschte der Paralympicsssieger aus Kärnten mit den Plätzen drei und zwei.

„Sehr happy mit meinen Leistungen, speziell in den beiden Riesenslaloms. Ich hatte vor Ort großartige Unterstützung“, freute sich Salcher.

Nico Pajantschitsch und Thomas Grochar schafften es im ersten Riesentorlauf mit den Plätzen neun und zehn ebenfalls in die Top-10.

Der Weltcup-Tross zieht nun weiter Italien, wo in Prato Nevoso von 15. bis 17. Jänner drei Slaloms auf dem Programm stehen.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This