Startseite » News » Perfekter Start! Medaille zum WM-Auftakt

Auftakt nach Maß: Die Para-Ski-WM in Kranjska Gora und Sella Nevea beginnt für das rot-weiß-rote Ski-Team mit einer Erfolgsmeldung.

Den Auftakt in die WM machen die Herren mit dem Riesentorlauf, der im slowenischen Kranjska Gora ausgetragen wird. Josef Lahner sorgt dabei für die erste Medaille für das ÖSV-Team.

 

Größter Karriere-Erfolg

Der 36-jährige Blindensportler jubelt in seiner Kategorie über die Bronzemedaille. Gemeinsam mit Guide Franz Erharter liegt er nach dem ersten Durchgang sogar auf Rang zwei, schließlich muss er sich jedoch Sieger Marek Kubacka aus der Slowakei sowie Giacomo Bertagnolli aus Italien geschlagen geben. Für Lahner ist es der größte Karriere-Erfolg.

In der Klasse Stehend belegt Christoph Schneider als bester rot-weiß-roter Fahrer Rang acht. Er führt ein Österreicher-Paket an – auf den Plätzen neun bis elf folgen Nico Pajantschitsch, Martin Würz und Markus Salcher. Auf Sieger Arthur Bauchet aus Frankreich fehlen Schneider über 5 Sekunden.

 

Die WM im ORF

Roman Rabl fährt in der Klasse Sitzend auf Position neun, Markus Gfatterhofer scheidet aus. Die Niederlande feiern durch Jeroen Kampschreur und Niels de Langen einen Doppelsieg.

Am morgigen Dienstag steht der Riesentorlauf der Damen auf dem Programm.

Der ORF überträgt täglich Highlights der Para-Ski-WM.

Hier geht es zum Sendeplan>>>

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This