Startseite » News » Langmann schließt Saison mit Turniersieg ab

Langmann schließt Saison mit Turniersieg ab

Gelungener Saison-Abschluss für Nico Langmann: Der Rollstuhl-Tennisspieler gewinnt die Karvina Open in Tschechien.

Der 23-jährige Wiener setzt sich im Finale gegen den höher eingeschätzten Israeli Adam Berdichevsky durch und jubelt über seinen ersten Titel seit eineinhalb Jahren.

„Der beste Abschluss eines turbulenten Jahres. Danke an mein Team, meine Familie und alle Unterstützer“, so Langmann, der bereits nach vorne blickt: „Nächstes Jahr wird wieder voll angegriffen.“

2021 steht mit den Paralympics in Tokyo ein großes Highlight an. Langmann wäre aktuell über die Weltrangliste für das Großereignis qualifiziert.

Nach dem Triumph schaffte es der Heeressportler auch noch rechtzeitig nach Wien, um bei „Sport am Sonntag für Licht ins Dunkel“ mitzuhelfen.

Fest steht nach dem Turniersieg auch, dass die Arbeit mit Coach Wolfgang Thiem Früchte trägt. Seit mehreren Monaten trainiert der Heeressportler in der Trainingsgruppe rund um Dominic Thiem, mit dem er auch privat eng befreundet ist.

Was sich Langmann von Thiem abschauen kann? „Ich kann unglaublich viel von ihm lernen, er ist immerhin die Nummer 3 der ATP-Tour und Tennis ist Tennis. Der Ball spürt nicht, ob ich sitze oder stehe.“

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This