Startseite » News » Doppelpack! Lahner jubelt bei der WM erneut

Österreichs Herren jubeln bei der Para-Ski-WM in Kranjska Gora und Sella Nevea über die nächste Medaille – wieder ist es Bronze.

Auch beim Slalom im slowenischen Kranjska Gora ist es, wie bereits zwei Tage zuvor im Riesentorlauf, Josef Lahner, der sich über den 3. Platz freuen darf. Der Blindensportler hält damit bei zweimal Bronze, zuvor stand er im Weltcup noch nie auf dem Podest.

Gemeinsam mit Guide Franz Erharter liegt der 36-Jährige nach dem 1. Lauf auf Rang vier. Mit einem starken Finale schafft er es auf das Podest, gerade einmal fünf Hundertstel vor dem viertplatzierten Franzosen Thomas Civade. Gold geht an den Italiener Giacomo Bertagnolli, Gernot Morgenfurt belegt mit Guide Christoph Gmeiner den starken 5. Platz.

Gute Platzierungen, keine Medaillen

In der Klasse Sitzend belegt Roman Rabl Rang sechs, auf Sieger Jeroen Kampschreur aus den Niederlanden fehlen 16 Sekunden. Simon Wallner scheidet im ersten, Markus Gfatterhofer im zweiten Durchgang aus.

Martin Würz belegt in der Kategorie Stehend den 6. Platz, Nico Pajantschitsch landet auf Position 11.

Am morgigen Donnerstag steht der Damen-Slalom auf dem Programm.

Zum gesamten Ergebnis>>>

ORF-Sendeplan der Para-Ski-WM>>>

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This