Die Qualifikation für Tokyo läuft wieder

Der internationale Triathlonverband „World Triathlon“ hat die Wiederaufnahme der Qualifikation für die Paralympics in Tokyo bekanntgegeben.

Nachdem diese auf Grund der weltweiten Coronavirus-Pandemie im Vorjahr eingefroren wurde, läuft die finale Qualifikationsphase nun wieder vom 1. Mai bis 15. Juli. Österreichs Athleten haben sehr gute Chancen auf eine Teilnahme: Günther Matzinger, Florian Brungraber und Oliver Dreier kämpfen um die Tokyo-Tickets.

Nach der Aufnahme des Para-Triathlons 2016 ins paralympische Programm stehen die Chancen sehr gut, erstmals mit österreichischen Athleten erstmals vertreten zu sein. Der aus der Leichtathletik kommende mehrfache Paralympics-Medaillengewinner Günther Matzinger und Florian Brungraber haben sich in den bisherigen Qualifikationsrennen eine sehr gute Ausgangssituation geschaffen um sich für die Paralympics zu qualifizieren.

Mindestens vier Wettkämpfe stehen den Athleten nun noch zur Verfügung, um die Startplätze abzusichern.

Geplante Paralympics-Qualifikationsrennen:

08.05.2021: Paratriathlon WM Mailand (ITA)
15.05.2021: Para Series Yokohama (JPN)
05.-06.06.2021: Para Series Leeds (GBR)
12.-13.06.2021: Weltcup Besancon (FRA)
20.06.2021: Weltcup La Coruna (ESP)

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This