Startseite » News » Das war der RUNWAY FASHION DAY

Das war der RUNWAY FASHION DAY

Am Freitag, 6. September, fand unter dem Motto „Renaissance“ der alljährliche RUNWAY Vienna Fashion Day 2019 in den Räumlichkeiten des Palais Wertheim statt.

Ambiente und Rahmenprogramm haben das Beste aus Mode, Kultur und Sport vereint: Stargast des Abends war Giusy Versace, die extra aus Mailand angereist war, um den Abend mit Gastgeber Alexis Fernandez Gonzalez und seinen Gästen zu verbringen. Die Nichte von Gianni und Donatella Versace verlor bei einem Autounfall im Jahr 2005 beide Beine. Dieser Schicksalsschlag machte die heute 42-jährige stark wie nie, sie ist Paralympische Athletin und politisch engagiert, und somit Vorbild für viele Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung.

Neben einem exklusiven Cocktail präsentierte RUNWAY Vienna im Zuge einer Fashionshow das Modelabel KMOJE, welches erstmals der Öffentlichkeit gezeigt wurde. Die Couture Kleider der exklusiv bei RUNWAY Vienna erhältlichen Marke, bestechen vor allem durch eine individuelle Schnittführung und die Wahl der Materialien. Die offen, mutig und außergewöhnlich zugleich wirkenden Modelle passten perfekt in die außergewöhnliche Location.

Nach der Modenschau wurde das Fashion Dress GJArt by RUNWAY Vienna von Künstlerin Gorica Jeremic enthüllt und den Gästen präsentiert. Die an Multipler Sklerose erkrankte Künstlerin entwarf gemeinsam mit dem Modelabel KMOJE zwei ganz besondere Kleider, welche zu einem späteren Zeitpunkt versteigert werden und der Reinerlös an die Förderung junger Paralympischer Athleten geht. Kulinarische Köstlichkeiten von Cavallo und prickelnde Getränke der Sektkellerei Kattus verwöhnten die Gäste auf höchstem Niveau.

Mit dabei waren :
Giusy Versace (Paralympics-Teilnehmerin und Politikerin), Alexis Fernandez Gonzalez (Gastgeber & CEO Runway Vienna), Maria Rauch-Kallat (Bundesministerin a.D.), Yury Revich (Star-Geiger), Martina Kaiser (Moderatorin), Maria Yakovleva (Prima-Ballerina) mit Freund Philipp Bierbaum (Brand Manager von Julius Meinl), Kathi Stumpf (Society-Lady) und Alexander Beza (Unternehmer), Lidia Baich (Geigerin), Maria Polsterer-Kattus mit Tochter Valerie Kattus (Sektkellerei Kattus), Yvonne Rueff (Charity-Lady), Sabine Karner (Designerin), Gabriela Koschatzky-Elias (Autorin), Gorica Jeremic (Künstlerin), Elvyra Geyer (Organisatorin der MQ Vienna Fashion Week), Mauro Maloberti (Künstlermanager), Roberta Manganelli (Model Managerin), Bärbel Holaus-Heintschel (Kunsthistorisches Museum Wien), Katharina Schlegl (Designerin KMOJE), uvm.

Maria Rauch-Kallat:
„Als Präsidentin des Österreichischen Paralympischen Committee setze ich mich für die Nachwuchsförderung unserer Athleten ein. Paralympische Athleten sind für viele Menschen Idole, die zeigen, dass Sport ein wichtiges Mittel ist, um nach einem Unfall oder einer Krankheit wieder ins Leben zurückzufinden. Runway Vienna ist ein wertvoller Partner für uns und ich freue mich sehr über diese gelungene Zusammenarbeit mit Alexis Fernandez Gonzalez!“

Giusy Versace:
„Ich freue mich sehr darüber heute hier in Wien sein zu dürfen. Alexis Fernandez Gonzalez hat mit seinem Fashion Day etwas ganz Besonderes geschaffen – er verbindet heute Abend außergewöhnliche Mode mit einem guten Zweck. Mode ist ein großartiges Mittel, um Aufmerksamkeit zu erhalten, Aufmerksamkeit die gerade für die Paralympics sehr wichtig ist. Auch ich bin eine modebegeisterte Paralympische Athletin und versuche damit ein Vorbild für junge Menschen zu sein und ihnen die Botschaft zu vermitteln, dass eine Behinderung kein Grund ist, sich zu verstecken, sondern eine Chance das Leben neu zu gestalten! Mit der Versteigerung der künstlerisch gestalteten Abendkleider können diese besonderen Menschen gefördert werden, eine wunderbare Sache!“

Alexis Fernandez Gonzalez:
„Es ist ein großartiges Gefühl, nach so viel harter Arbeit nun hier stehen zu dürfen. Ich bin jedes Jahr überwältigt, wie viele fantastische Leute gekommen sind, um mit uns gemeinsam einen solch außergewöhnlichen Abend zu verbringen. Das positive Feedback und die ausgelassene Stimmung haben mich in meiner Arbeit bestätigt und gezeigt, dass es sich gelohnt hat. Ganz besonders freut es mich auch, dass wir Giusy Versace als Stargast gewinnen konnten – eine faszinierende und sehr starke Frau. Außerdem liegt mir die Nachwuchsförderung sehr am Herzen, daher bin ich auch außerordentlich stolz auf die junge Designerin Katharina Schlegl, die heute im Rahmen der Fashion Show die erste Kollektion ihres Labels KMOJE präsentiert hat.“

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This