Ablinger: „Sechs von sieben Leben aufgebraucht“

Walter Ablinger denkt offen über seine sportliche Zukunft nach. Ob und wie der Oberösterreicher weitemacht, steht aktuell in den Sternen.
Bereits im Sommer hatte er nach seinem Triumph bei den Paralympics in Tokio Zweifel daran gelassen, ob er auch in Paris 2024 am Start sein wird. Durch seinen jüngsten Unfall wurde die Ungewissheit noch größer.

„Ich habe es überlebt, so muss man es sagen“, spricht Ablinger nicht lange um den heißen Brei. „Ich habe mir sechs Rippen gebrochen, es ist am Heilen. Es wird noch einige Zeit dauern, bis ich schmerzfreie Nächte habe.“

„Habe sechs Leben aufgebraucht“

Der 52-Jährige überlegt nun, wie es weitergehen soll: „Der Unfall hat mich auf den Boden der Realität zurückgeholt.“

Am Ende sei er mit den Rippenbrüchen gut davongekommen. „Wenn man sieben Leben zur Verfügung hat, habe ich sechs aufgebraucht. Ich hatte in meinem Leben zwei Autounfälle, bin zwei Mal vom Dach gefallen, hatte im Monoski einen schweren Unfall und jetzt das. Ich weiß nicht, was ich mir noch erlauben kann.“

Handbiken ist und bleibt ein gefährlicher Sport. „Unsere sehr gefährliche Fahrweise ist einfach nicht geeignet für den Straßenverkehr, wir werden schnell übersehen“, erklärt Ablinger. „Sicher wären abgesperrte Trainingsstrecken cool, aber das ist kaum realistisch. Schließlich brauchen wir auch verschiedene Gelände und viel Abwechslung.“

Der weitere Fahrplan

Positiv anzumerken ist, dass die Versorgung bei seinem Zusammenprall mit dem LKW-Anhänger gut funktioniert hat. „Die Rettungskette war sehr gut, auch im Krankenhaus bin ich bestens versorgt worden.“

Ablinger hat bereits einen Plan geschmiedet, wie er die nächsten Wochen und Monate bestreiten will: „Nach der Heilungsphase will ich ins Training einsteigen, da werde ich auf einem sehr niedrigen Niveau machen. Das Ziel ist Allerheiligen, danach schaue ich über das Wintertraining, wie es mir geht und ob ich weitermache.“

Im Fall eines baldigen Karriereendes kann der Schärdinger hochzufrieden bilanzieren. „Fünf Paralympics-Medaillen, fünf WM-Medaillen, drei Gesamtweltcupsieg“, sinniert Ablinger. „Ich habe alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt.“

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Neue Adresse:
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This