Startseite » News » Team Aigner: Zweites Rennen, zweiter Sieg

Auch am zweiten Tag des Para-Ski-Weltcups in Zagreb gibt es einen rot-weiß-roten Sieg und einen weiteren Podestplatz zu bejubeln.

Wie schon am Vortag setzen sich die Aigner-Schwestern gegen die Konkurrenz durch und feiern ihren zweiten Weltcup-Erfolg. Blindensportlerin Veronika und ihre Guide-Schwester Elisabeth sind nach zwei Läufen fast viereinhalb Sekunden schneller als die Slowakin Henrieta Farkasova.

Bei den Herren fährt Blindensportler Gernot Morgenfurt erneut auf das Podium. Nach Platz zwei schafft er es mit Guide Christoph Gmeiner diesmal auf den dritten Rang.

In der Klasse stehend verpasst Martin Würz erneut knapp das Podest, wie im ersten Slalom landet er auf Position vier. Markus Gfatterhofer scheidet in der Klasse sitzend erneut aus.

Als nächstes steht für die SkifahrerInnen die Para-Ski-WM von 21. Jänner bis 1. Februar in Kranjska Gora und Sella Nevea auf dem Programm.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This