XI. WINTER-PARALYMPICS

XI. WINTER-PARALYMPICS

07. – 16. März 2014

SOCHI/RUSSLAND

Die Maskottchen: Snowflake & Ray of Light

07. – 16. März 2014

SOCHI/
RUSSLAND

Die Maskottchen: Snowflake & Ray of Light

Fakten & Zahlen

541 AthletInnen (129 Frauen/412 Männer) aus 46 Ländern

72 Medaillen-Events

6 Sportarten 

316.200 Zuschauer

1.500 Medienvertreter

Snowboard erstmals paralympische Disziplin

Medaillenanzahl Österreich:

  • 13 österreichische AthletInnen (1 Frau und 12 Männer)
  • Medaillenanzahl: 11 Medaillen (2 Gold-, 5 Silber- und 4 Bronzemedaillen)
  • Nationenwertung: 9. Platz

 

Chef de Mission für Österreich:

  • Mag. Petra Huber

 

Slogan:

  • „Hot.Cool.Yours“

Der erste Teil des Slogans besteht aus den zwei Wörtern “Hot.Cool.” und symbolisiert -Bewegung, Entwicklung, und Vorankommen.

Das letzte Wort „Yours.“ bedeutet, dass jeder, ob ZuschauerInnen oder AthletInnen, die Erfolge und die Gefühle des Stolzes im Zuge der Spiele teilen und ein nationales Zusammengehörigkeitsgefühl besteht.

 

541 Athletinnen und Athleten aus 46 Nationen haben von 07. – 16. März 2014 in Sochi in den Sportarten: Ski Alpin, Biathlon, Langlaufen, Eishockey, Rollstuhl-Curling und Snowboard teilgenommen. Österreich war in den Sportarten Ski Alpin, Biathlon, Langlaufen und Snowboard vertreten. Die Sportart Snowboard feierte in Sochi ihr paralympisches Debüt.

Bei den XI. Winter-Paralympics konnte mit 316.200 Zusehern und 1.500 Medienvertretern abermals ein Anstieg des öffentlichen und medialen Interesses verzeichnet werden.

Das Paralympic Team Austria wurde bei der Eröffnungsfeier von Skifahrer Philipp Bonadimann als Fahnenträger in das mit 40.000 Fans ausverkaufte Fisht Stadion geführt. Zum Ende der Eröffnungszeremonie, die unter dem Motto „Breaking The Ice“ stand, wurden die Paralympics Sochi 2014 von Russlands Präsidenten, Wladimir Putin, feierlich eröffnet.

Bei der Abschlussfeier hat Markus Salcher, als erfolgreichster österreichischer Sportler dieser Paralympics, die österreichische Fahne in das Stadion getragen und sich von 40.000 ZuseherInnen feiern lassen. Unter dem Motto „Reaching the Impossible“ beleuchtete die Abschlussfeier der Paralympics Sochi 2014, wie Träume durch Kraft und Leidenschaft verwirklicht werden können, um die Wahrnehmung von „impossible“ in „I´m possible“ zu ändern.

Das 13 AthletInnen große Paralympic Team Austria konnte 11 Medaillen (2x Gold, 5x Silber und 4x Bronze) mit nach Hause nehmen und belegte abschließend den 9. Rang im Medaillenspiegel.

Erfolgreichster österreichischer Athlet war Skifahrer Markus Salcher mit zwei Goldmedaillen und einer Bronzemedaille.

Bei der gezeigten Leistungsdichte und den teilweise schweren Bedingungen (selektive Strecke, frühlingshafte Bedingungen, politische Situation) ist das Ergebnis mit zwei Gold-, fünf Silber- und vier Bronzemedaillen im vordersten Feld der teilnehmenden Nationen noch mehr hervorzuheben.

Der Gleichbehandlung des Behindertensports mit dem Nicht-Behindertensport ist das Österreichische Paralympische Committe mit einem großen Schritt nähergekommen. Neben allen Einkleidungsstücken wurde das Team auch mit den gleichen Rennanzügen wie das olympische Team ausgestattet.

Auch die tägliche und erstmals 40-stündige Live-Berichterstattung durch den ORF hat dem Interesse am Behindertenspitzensport Rechnung getragen und diesen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht. Auch in den Print- und Onlinemedien, unterstützt durch die Kooperation mit „gepapictures“, sind so viele Artikel wie noch nie zuvor erschienen.

 

Medienwert & Kennzahlen zu den Paralympics SOCHI 2014:

Fernsehen/ORF:

  • 37 Stunden auf ORF1, ORF2 und ORF Sport+, davon 31 Stunden LIVE-Berichterstattung

Printmedien:

  • 580 Print-Artikel
  • Kurierbeilage – 8-seitiges KURIER-Extra zum Thema „Paralympics SOCHI 2014“ erschien in einer Auflage von 249.200 Stück

Online-Artikel:

  • 404 Online-Artikel zu den Paralympics „SOCHI 2014“

ÖPC-Website:

  • Newsartikel werden mehrmals wöchentlich veröffentlicht, während der Paralympics gibt es täglich mehrere Artikel
  • Paralympic Newsletter wird mindestens 2x monatlich an unsere AbonnentInnen versendet – während der Paralympics täglich

 

Weitere Informationen unter: https://www.paralympic.org/sochi-2014

Medaillenspiegel Paralympics SOCHI 2014

Ski Alpin
08.03.2014 Markus Salcher Abfahrt Gold
09.03.2014 Matthias Lanzinger Super-G Silber
09.03.2014 Markus Salcher Super-G Gold
10.03.2014 Claudia Lösch Super-G Silber
13.03.2014 Philipp Bonadimann Slalom Silber
13.03.2014 Roman Rabl Slalom Bronze
14.03.2014 Matthias Lanzinger Super-Kombi. Silber
14.03.2014 Roman Rabl Super-Kombi. Bronze
15.03.2014 Markus Salcher Riesentorlauf Bronze
15.03.2014 Roman Rabl Riesentorlauf Bronze
16.03.2014 Claudia Lösch Riesentorlauf Silber
Alle Ergebnisse Paralympics SOCHI 2014
SKI ALPIN
Bonadimann  Philipp  Super-G sitzend, Männer  8.
Bonadimann  Philipp  Super Kombination sitzend, Männer  DSQ
Bonadimann  Philipp  Slalom sitzend, Männer  2.
Dorn  Dietmar  Super-G sitzend, Männer  DNS
Dorn  Dietmar  Super Kombination sitzend, Männer  DNF
Dorn  Dietmar  Slalom sitzend, Männer  9.
Dorn  Dietmar  Riesentorlauf sitzend, Männer  15.
Falch  Martin  Slalom stehend, Männer  13.
Falch  Martin  Riesentorlauf stehend, Männer  11.
Grochar  Thomas  Super-G stehend, Männer  DNF
Grochar  Thomas  Super Kombination stehend, Männer  11.
Grochar  Thomas  Slalom stehend, Männer  5.
Grochar  Thomas  Riesentorlauf stehend, Männer  DNF
Kapfinger  Andreas  Slalom sitzend, Männer  12.
Lanzinger  Matthias  Abfahrt stehend, Männer  4.
Lanzinger  Matthias  Super-G stehend, Männer  2.
Lanzinger  Matthias  Super Kombination stehend, Männer  2.
Lanzinger  Matthias  Slalom stehend, Männer  DNS
Lanzinger  Matthias  Riesentorlauf stehend, Männer  DNF
Lösch  Claudia  Abfahrt sitzend, Damen  DNF
Lösch  Claudia  Super-G sitzend, Damen  2.
Lösch  Claudia  Super Kombination sitzend, Damen  DNF
Lösch  Claudia  Slalom sitzend, Damen  5.
Lösch  Claudia  Riesentorlauf sitzend, Damen  2.
Rabl  Roman  Abfahrt sitzend, Männer  4.
Rabl  Roman  Super-G sitzend, Männer  DNF
Rabl  Roman  Super Kombination sitzend, Männer  3.
Rabl  Roman  Slalom sitzend, Männer  3.
Rabl  Roman  Riesentorlauf sitzend, Männer  3.
Salcher  Markus  Abfahrt stehend, Männer  1.
Salcher  Markus  Super-G stehend, Männer  1.
Salcher  Markus  Riesentorlauf stehend, Männer  3.
Sampl  Reinhold  Abfahrt sitzend, Männer  DNS
Sampl  Reinhold  Super-G sitzend, Männer  DNS
Würz  Martin  Super Kombination stehend, Männer  7.
Würz  Martin  Slalom stehend, Männer  9.
Würz  Martin  Riesentorlauf stehend, Männer  7.
SKI NORDISCH
Kurz  Michael  Biathlon Männer 7,5 km  12.
Kurz  Michael  Langlauf Männer 20 km  10.
Kurz  Michael  Biathlon Männer 12,5 km  15.
Kurz  Michael  Langlauf Sprint Männer 1 km  27.
Kurz  Michael  Biathlon Männer 15 km  16.
Kurz  Michael  Langlauf Männer 10 km  13.
SNOWBOARD
Schwab  Georg  Snowboard Cross, Männer  33.

Office

Neue Adresse:
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL