Startseite » News » Gut gerüstet in die neue Weltcup-Saison

Gut gerüstet in die neue Weltcup-Saison

Krafttraining. Konditionstraining. Und natürlich Materialtests. Österreichs Para-Ski-Asse stecken mitten in den Vorbereitungen auf die neue Saison.

Eine Saison, die von Anfang Jänner 2020 bis Anfang April 2020 sechs Weltcup-Stationen zu bieten hat. Los geht’s im Schweizerischen Veysonnaz (7. bis 12. Jänner 2020), wo auf Markus Salcher und Co. neben dem spektakulären Blick auf Mont Blanc und Matterhorn vor allem perfekte Pisten warten.

Von der Schweiz geht es weiter nach Italien, genauer nach Prato Nevoso (15. bis 17. Jänner 2020), das sein Weltcup-Debüt feiert. Die Pisten sind von der Ski-Weltmeisterschaft 2019 aber bereits bestens bekannt. Dritte Weltcup-Station ist Kranjska Gora (21. bis 24. Jänner 2020) – ein Klassiker im Kalender und mit insgesamt acht Pisten ein Traum für alle Ski-Fans.

Mitte März übersiedelt der Alpin-Tross nach Norwegen (15. bis 23. März 2020), wo die Generalprobe der Para Snow Sports Worlds 2021, also einer gesammelten Wintersport-Weltmeisterschaft, stattfinden wird. Die Kristallkugeln werden eine Woche später beim Weltcup-Finale im schwedischen Are (28. März bis 7. April 2020) vergeben.

Hoffentlich haben Österreichs Asse dann wieder jede Menge Grund zum Jubeln.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This