Startseite » News » Grünes Licht: OÖ Paracycling Tour findet statt

Grünes Licht: OÖ Paracycling Tour findet statt

Aufgrund der Corona-Krise sind bis August 2020 alle Radrennen abgesagt, viele große nationale Straßenrennen können daher heuer nicht stattfinden. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass der Weltradsportverband UCI die Durchführung der 7. Internationalen OÖ. Paracycling-Tour bestätigt hat.

Die Rundfahrt findet vom 9. bis 11. Oktober 2020 für Damen und Herren in unterschiedlichen Klassen statt, ursprünglich war sie Ende Mai geplant gewesen. Organisator Walter Mayrhuber und der Weltklasse-Handbiker Walter Ablinger haben in den vergangenen Wochen unermüdlich daran gearbeitet, dass diese Veranstaltung 2020 stattfinden kann.

„Die offizielle Zusage der UCI freut uns sehr. Das ist ein wichtiges Signal für den Radsport in ganz Österreich“, betont Walter Mayrhuber. Bereits am 4. Oktober 2020 finden die Österreichischen Meisterschaften statt (siehe Zeitplan am Artikelende).

Die größte Radsportveranstaltung Österreichs für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung wird insgesamt 3 Etappen umfassen und zahlreiche Top-Athletinnen und -Athleten ins Land ob der Enns bringen. Diese Rundfahrt zählt außerdem zum European Handbike Circuit und damit zur Qualifikation für die Paralympics 2021, die aufgrund der Corona-Maßnahmen im Sommer 2021 in Tokio stattfinden werden.

Bereits am 4. Oktober 2020 finden in Schärding die Österreichischen Meisterschaften im Paracycling für alle Behindertenklassen statt. Die Organisatoren konnten außerdem jetzt auch die Zusage erhalten, dass vom 5. bis 8. Oktober 2020 als ideale Vorbereitung für die OÖ Paracycling Tour ein Trainingslager für alle Sportlerinnen und Sportler in Oberösterreich durchgeführt werden kann.

Die Bewerbe im Detail:

4. Oktober 2020: Radeinzelzeitfahren Schärding (zugleich Paracycling-ÖM.) für alle Behindertenradsportklassen sowie für Freizeit- und Amateurradsportler

9. Oktober 2020: (Auftakt Upper-Austria-Tour) Rundstreckenrennen in Rainbach bei Schärding für alle Behindertenradsportklassen sowie für Freizeit- und Amateurradsportler

10. Oktober 2020: (2. Etappe Upper-Austria-Tour) Rundstreckenrennen in Schwanenstadt für alle Behindertenradsportklassen und für Freizeit- und Amateursportler

11. Oktober 2020: (3. Etappe der Upper-Austria-Tour) Radeinzelzeitfahren in Bad Hall für alle Behindertenradsportklassen sowie für Freizeit- und Amateurradsportler

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This