Startseite » News » Gardos macht großen Schritt Richtung Tokyo 2020

Gardos macht großen Schritt Richtung Tokyo 2020

Die Tür Richtung Paralympics TOKYO 2020 ist weit geöffnet: Krisztian Gardos holt bei den bei den Para Finnland Open 2019 in Pajulahti Bronze und sammelt wichtige Punkte für das Tokio-Ranking.

„Für die Qualifikation, die bis Ende April 2020 läuft, sieht es äußerst gut aus. Das tut nach der enttäuschenden Para-EM gut“, so der Tiroler.

Nach drei souveränen Siegen in der Vorrunde – darunter ein 3:1 gegen den Weltranglisten-Elften Daybell aus Großbritannien konnte Gardos im Viertelfinale Bakar (Malaysia/WRL 14) nach einer konzentrierten Vorstellung mit 3:1 besiegen.

Im Semifinale bot der 44-Jährige dem Topgesetzten und Weltranglisten-Zweiten Indonesier Jacobs lange Paroli. Nach einer 2:1-Satzführung konnte Gardos das hohe Niveau der ersten drei Sätze nicht halten und musste schlussendlich ein knappes 2:3 hinnehmen.

Mit Platz drei sammelte der Paralympics-Bronzemedaillengewinner von Rio jedoch viele wertvolle Punkte für das Ranking und die damit verbundene Qualifikation für die Spiele 2020.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This