Startseite » News » Favoritensiege bei Paratriathlon-Staatsmeisterschaften

Favoritensiege bei Paratriathlon-Staatsmeisterschaften

Im Rahmen des Fittest City Triathlons wurden am Sonntag im Sport.Zentrum NÖ in St. Pölten zum zweiten Mal in der Geschichte die Österreichischen (Staats-) Meisterschaften im Paratriathlon ausgetragen.

Im Einzelstartmodus konnten sich Florian Brungraber (TriPower Freistadt, OÖ) in der Klasse PT Wheelchair, Paralmypics-Sieger Günther Matzinger (TRI TEAM Hallein, S) in der Klasse PTS5 und Martin Falch (Raika Tri Telfs, T) in der Klasse PT4 die Staatsmeistertitel sichern. Andreas Janisch (VSC ASVÖ Wien, W) holte sich in der Klasse PTS3 den Österreichischen Meistertitel.

„Für mich war es ein super Saisonabschluss! Ich habe zwar am Rad ein paar Watt liegen gelassen, dafür aber den Speed auf der Laufstrecke gefunden“, so Matzinger, der die fünf Kilometer in 15:39 Minuten absolvierte und eine neue persönliche Bestleistung aufstellte.

„Wir können stolz auf alle sein, die dazu beigetragen haben, dass diese ÖSTM im Paratriathlon in diesem speziellen Jahr 2020 so erfolgreich umgesetzt wurden. Diese Meisterschaften haben abermals bewiesen, dass unterschiedlichste Projekte, mit allen auch noch so besonderen Herausforderungen, auch in besonderen Zeiten umgesetzt werden können, wenn alle beteiligten Personen zusammenarbeiten und gemeinsam auf das Ziel fokussiert sind – nämlich eine tolle Veranstaltung für die Sportler zu bieten“, so ÖTRV-Paratriathlon-Referent Oliver Laaber.

SPONSOREN

PARTNER

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This