Gestern sind die österreichischen AthletInnen voll durchgestartet bei der IPC-Leichtathletik Europameisterschaft in Grosseto (ITA). 1 x Gold und 2 x Silber – das ist die Medaillenbilanz des gestrigen Tages!

Thomas Geierspichler holt sich die Goldene 

Nachdem er bereits am Samstag einen neuen Europameisterschafts-Rekord über 1.500 m, die inoffiziell gewertet worden sind, aufstellte, schlug Thomas Geierspichler gestern auf der 400 m Distanz zu und hat sich die Goldmedaille geholt! Die Freude ist groß, die Leistung passt, das große Ziel RIO 2016 kann kommen! Einen kurzen Bericht mit O-Tönen vom Salzburger Thomas Geierspichler gibt’s auch auf der IPC-Webseite zu lesen.

Günther Matzinger erobert Silber

Nach der Enttäuschung über die Disqualifikation im 400 m Lauf hatte Günther Matzinger über 200 m Grund zum Jubeln: Der 29-Jährige gewann hinter dem Russen Aleksei Kotlov Silber und stellte dabei in 22,60 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung auf. „Ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell wird. Im Vorlauf war ich noch mit Reserven unterwegs. Im Finale habe ich das Optimum herausgeholt – und das trotz Gegenwind“, jubelte der Salzburger. Bei den Paralympics in Rio tritt Günther Matzinger nur über seine Paradedisziplin 400 m an, die 200 m sind nicht im Wettkampfprogramm.

Rang 5 ging an den 17-jährigen Niederösterreicher Alexander Pototschnig, der am Samstag bereits die Bronzemedaille über 400 m gewonnen hat.

Natalija Eder sorgt für zweite Silbermedaille

Rang 2 konnte sich die einzige Dame in der österreichischen EM-Mannschaft, die Steirerin Natalija Eder, im Speerwurf sichern.

Morgen noch mal Daumen drücken

Morgen Mittwoch, 15.6.2016  geht es für die österreichischen Teilnehmer in die letzte Runde: Bil Marinkovic wird im Diskuswurf an den Start gehen (ab 10.04 Uhr) und Michael Hittenberger über die 100 m Distanz (ab 11.19 Uhr). In gewohnter Weise können die Wettkämpfe wieder mittels Livestream mitverfolgt werden.

SPONSOREN

PARTNER

Office

Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien

ANRUFEN

Telefon: +43 5 9393 20330
Telefax: +43 5 9393 20334

EMAIL

Share This